01.01.2021
In der Neujahres Nacht brachte Ayumi innerhalb von 4.5 Stunden 10 Welpen auf die Welt. Es sind 4 Rüden und 6 Hündinnen.
02.01.2021
Ayumi  geht voll auf in ihrer Mutterrolle. Sie hegt und pflegt die Welpis sehr fürsorglich. Sie verlässt die Welpen nur um raus zu gehen um sich zu versäubern. Die kleine gelbe Hündin ist unser Sorgenkind.  Sie  trinkt nicht richtig. Am Schoppen gar nicht. Immer wieder setze ich sie an eine Zitze. Bis jetzt ist sie  taff und willens stark. Hoffe sie findet den Rank noch. Jeder Welpe hat seine eigene Seite. Einzelbilder sind eingefügt.
03.01.2021
Heute hatten wir einen turbulenten Sonntag. Ayum musste die ganze Nacht x-mal raus. Auch hatte sie seit gestern Morgen kaum mehr was gefressen. Sie hatte auch Fieber heute Morgen. Unserem Tierarzt angerufen und konnten gleich gehen. Sie bekam Antibiotika und ein Entzündungshemmer gespritzt. Nach dem Mittag hat sie wieder was gefuttert. Über den Nachmittag gab ich ihr immer wieder kleine Portionen zu essen. Die sie auch nahm. Am Abend hatte sie dann kein Fieber mehr.
Dafür ging es der kleinen Hündin etwas besser. Sie hat ein bisschen zugenommen und dockt jetzt auch selber an der Zitze an. Hoffe jetzt das es langsam Berg auf geht.
Die vier Buben haben heute ihre Namen erhalten. Eastwood, Einstein, Eliot, Eragon.
06.01.2021
Bei uns pendelt sich langsam alles ein. Ayumi geht es auch schon viel besser. Heute hat sie sogar wieder Frischfleisch, Leber, Pansen und eine Karkasse verdrückt. Die kleine Hündin nimmt auch Täglich an Gewicht zu.  Sie bekam heute ihren Name ENYA.  Der Name bedeutet Übersetzt "Wasser des Lebens", "Samenkern" und "kleines Feuer".  Ich finde der Name ist passend.
 
08.01.2021
Heute sind die Zwerge schon eine Woche alt. Es war eine sehr nahrhafte Woche, Mit wenig schlaf und vielen Sorgen. Ich denke wir sind aus dem gröbsten raus. Alle Welpen nehmen zu. Auch die kleine Enya nimmt täglich an Gewicht zu. Die Aktuelle Gewichte sind bei jedem einzelnen Welpe eingetragen.
Ayumi ist auch wieder fit und zwäg. Sie futtert jetzt alles weg was sie bekommt.
 
10.01.2021
Die Zwerge sind alle wohlauf. Die kleine Enya ist auch auf gutem Wege. Sie geben immer wie mehr Geräusche von sich  die tönen wie knurren. Sogar fast bell Töne sind zu hören. Habe neue Einzel Bilder bei jedem Welpen reingestellt.
prev next
13.01.2021
Die kleinen  haben jetzt alle die Augen offen. Auch haben sie schon mehr kraft in den Beinchen und üben fleissig darauf zu stehen und sich fort zubewegen. Mit der Koordination  stimmt es noch nicht so ganz. Das Knurren wird  auch fleissig geübt. Heute habe ich den kleinen das grössere Bändchen angezogen. Ausser Enya sie hat ihres nicht um.  Ayumi nimmt sich jetzt auch vermehrt eine Auszeit und liegt ausserhalb der Wurfkiste. 
16.01.2021
Die ersten zwei Wochen sind schon vorbei. Der Eliot hat die Kilo Grenze geknackt. Habe heute die Krallen geschnitten. Die wach Phasen sind jetzt schon ein bisschen länger. Nach dem Säugen sieht man schon das sie einander die Mäulchen lecken und putzen. Das aktuelle Gewicht von jedem einzelnen nachgetragen
 
19.01.2021
Heute habe ich die Wurfkiste geöffnet. Auf wackligen Beinchen sin sie dann umher getapst. Im Verlauf des Tages habe ich dann verschiedene Decken ausgelegt, das sie besseren Halt haben. Der Parkettboden ist doch noch zu rutschig. Einzel Bilder von jedem einzelnen sind auch aktuell. Sogar unsere Katze fand es spannend die kleinen vom Sofa aus zu beobachten. 
 
23.01.2021
Nun sind die Welpen auch schon drei Wochen alt. Sie sind schon recht mobil und immer sicherer auf den Beinchen.  Es gibt schon kleinere balgereien untereinander. Auch das bellen tönt jetzt nach bellen. Die Zähnchen sind durch gebrochen und Ayumi kriegt es zu spüren. Wenn es ihr zuviel wird knurrt sie die kleinen schon mal an. Die Gewichter sind ok. Die kleine Enya hat die Kilo Grenze nun auch schon überschritten. Zwischen durch muss ich schauen das der eine oder andere einmal mehr zum trinken kommt. Alle haben nicht mehr Platz nebeneinander. Gestern kam Nicole von der Zuchtkommission  zur 1. Wurfkontrolle. Alles ist bestens und sie ist zu frieden.
Neue einzel Bilder eingestellt. Hündin mit grünem Bändeli heisst jetzt Euphoria
prev next